Diese Seite drucken

Lehrgänge / Seminare

Ständige Weiterbildung ist ein Muss!

Eine große Herausforderung für jeden Einzelnen  und für jedes Unternehmen. Erfolg basiert dabei auf lebendigen Veränderungsprozessen

Im Nachfolgenden erhalten Sie einen Überblick über unser Lehrgangsangebot.

Haben Sie Fragen zu unseren Lehrgängen und Seminaren?

Kontaktieren Sie uns gerne:
06897/92489-0
06897/92489-10

info@foege.de


Automatisierungstechnik

SPS Step 7 Techniker

Es werden die für das Arbeiten mit speicherprogrammierbaren Steuerungen erforderlichen Grundlagen vermittelt. Pneumatischer Leistungsteil, elektropneumatische Ansteuerung, SPS-gesteuerte Signalverarbeitung eine Vielzahl von Maschinen und Anlagen sind heutzutage in dieser Form aufgebaut. Allerdings stellt diese Struktur hohe Anforderungen an die Instandhaltung. Mechaniker benötigen grundlegendes Wissen über SPS, Elektriker über die anzusteuernde  Pneumatik/Mechanik. Nur so wird es möglich, nicht plante Ausfallzeiten der Maschinen so kurz wie möglich zu halten und deren Ursache zu beseitigen.

SPS Step 7 Techniker (PDF)

SPS Feldbussysteme

Selbständig Änderungen und Ergänzungen durchführen können, sowie systematisch Fehler suchen und beheben lernen

SPS Feldbussysteme (PDF)

SPS Visualisierung

Durch praktische Übungen lernt der Teilnehmer die Bedien- und Beobachtungsgeräte über serielle Schnittstelle, MPI oder Profibus DP kennen und programmieren. Er soll zusätzliche Darstellungen in die Visualisierung einfügen können.

SPS Visualisierung (PDF)

SPS Mechatronik (für Azubis)

Grundbegriffe der SPS-Hardwarekomponenten, Hardwarekonfiguration, Programmiersprache STEP 7, Version 5.4 in KOP, FUP und AWL, CPU-Diagnose und Fehlersuche, Dokumentation und Programmsicherung, Inbetriebnahme von praxisnahen Funktionsmodellen (FESTO), Einführung in Logo-Programmierung

SPS Mechatronik (PDF)




CAD (CATIA, Inventor, NX, AutoCAD)

Basisschulungen

komplexe technische Zeichnungen und eigene Bibliotheken in 2D zu erstellen und am Plotter auszugeben von Pixelgrafik und Vektorgrafik, Plotten

AutoCAD (PDF) / CATIA (PDF) / Inventor (PDF) / NX (PDF)

Aufbauschulungen

Konstruieren in 3D, 3D-Modelle erstellen und fotorealistisch Darstellen.

Aufbauschulung (PDF)




Elektrofachkraft

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeit

Die Teilnehmer/innen werden im Sinne des BGV A2 zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeit in technisch gewerblichen Bereichen qualifiziert. Nach BGV A2 sind festgelegte Tätigkeiten gleichartige, sich wiederholdende Arbeiten an Betriebsmitteln, die vom Unternehmer in einer  Arbeitsanweisung beschrieben sind.

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeit (PDF)

Elektrotechnisch unterwiesene Person

Gefahren der Elektrizität, Verhalten bei elektrischen Unfällen, Grundbegriffe im elektrischen Stromkreis, Schutzmaßnahmen im TN-System, Auswechseln von Steckdosen und Schaltern, Herstellen von Verlängerungsleitungen, Auswechseln von Leuchten und Lampen, Schutzgeräte

Elektrotechnisch unterwiesene Person (PDF)




Führung & Organisation

Führung, Organisation, Kommunikation und Management

Wir bieten Ihnen im Bereich Führung, Organisation, Kommunikation und Management verschiedene Seminare an. Zum Beispiel
- Besprechen und Verhandeln
- Reden und Präsentieren- Stress- u.
Selbstmanagement
- Moderationstechniken
- Konfliktmanagement

- Kommunikationstraining
- Preisverhandlungen

Führung & Organisation (PDF)




Sicherheit & Technik

Waffenrecht/Waffensachkunde

Dieses Praxisseminar vermittelt die allgemeinen waffenrechtlichen Begriffe wie Kennzeichnung und Erwerb, Führen oder Überlassen von Schusswaffen u.s.w. Weitere Inhalte der Ausbildung sind Notwehr / Nothilfe und Notstand, sowie Waffentechnische Fragen in Bezug auf Handhabung, Ballistik und Munition, das praktische Üben mit der Schusswaffe findet eine ebenso umfassende Behandlung.

Waffenrecht/Waffensachkunde (PDF)

Interventionskraft VdS

Dieser Intensivkurs ermöglicht Einsteigern und Berufserfahrenen in der Sicherheitsbranche oder Sicherheitsfachkräften, die sich höher qualifizieren möchten, in nur 4 Tagen eine Weiterbildung, die zunehmend den Grundqualifizierungen zuzurechnen ist. Sie ermöglicht die Vorbereitung in kurzer Zeit zu geringen Kosten, für Berufstätige auch im Rahmen eines Bildungsurlaubs. Die Teilnahme am Lehrgang dient auch der Wissensvermittlung der rechtlichen Grenzen und Möglichkeiten. Die erfolgreich abgelegte Wissensfeststellung befähigt zur Arbeit in allen Bereichen der mobilen Sicherheit.

Interventionskraft VdS (PDF)

Sicherheit und Service an Pforte und Empfang

Die persönliche Sicherung der unterschiedlichsten Objekte im Pförtner -und Empfangsdienst bedarf neben einer präzisen Kenntnis der jeweiligen Unternehmensbesonderheiten auch die Fähigkeit, Situationen zu analysieren, zu entschärfen, zu kanalisieren und folgerichtig zu reagieren. Innerhalb unserer Praxisseminare wird der Teilnehmer deshalb über angewandte Menschenkunde, situationsgerechtes Verhalten aber auch über die persönlichen Pflichten bei Ausübung des Dienstes umfassend beschult.

Sicherheit und Service an Pforte und Empfang (PDF) 












Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch als Fremdsprache)

Sprachschulungen

Die Kursteilnehmer sollen in erster Linie die Scheu vor der Fremdsprache verlieren. Durch den „Erstkontakt“ mit Englisch sollen Gemeinsamkeiten zwischen der Muttersprache Deutsch und dem Englischen aufgezeigt und auf die gemeinsame Geschichte der beiden Sprachen hingewiesen werden. Dadurch soll verdeutlicht werden, dass es auch im Deutschen Schwierigkeiten zu meistern gilt. Gleichzeitig werden durch Verweise auf die deutsche Grammatik Begriffe wie z. b. Hauptwort/Substantiv oder Satzkern/Subjekt und Prädikat wieder in den aktiven Sprachschatz aufgenommen und tragen somit erheblich zum besseren Verständnis insbesondere im Grammatikunterricht oder bei der Analyse einzelner Sätze oder längerer Textpassagen bei.

Sprachschulungen (PDF)